Deutsche Autoren

CHORA ist zwar ein Verlag mit Bulgarien als Programm-Schwerpunkt; aber meine Neigung, mich dort, wo ich bin, auch zu verorten, galt ja nicht nur für Bulgarien. Es gilt nun auch für Deutschland, für den Verlagssitz Duisburg, das Kreativquartier Ruhrort, in dem zum Beispiel Klaus Grospietsch wirkt. Zum geistigen Aufenthaltsort gehören ohnehin immer auch Freunde, denn

»No man is an island, entire of itself, every man is a piece of the continent, a part of the main.«

Und weil die Worte des englischen Dichters John Donne auch in diesen virtuellen cyberspace-web-app-mäßigen Zeiten noch wahr sind, werden bei CHORA gelegentlich Bücher von Freunden erscheinen, die den Verleger beeindrucken, als Menschen und als Autoren. Den Anfang macht Michael Domas aus Köln, der Gedichte – und nicht nur eigene! – so herrlich stimmsatt deklamieren kann, dass man im Moment begreift: Gedichte sind gar kein Nischenprodukt, sie sind ein Ereignis, das nur auf den Augenblick wartet, der ihnen zuzwinkert … »und die Welt hebt an zu singen« (wie ein anderer Dichter ganz richtig bemerkte).

Was sonst an Neuem erschienen ist, kann hier nachgeschaut und nachgelesen werden:

Titel Erschienen Seiten
RO Willaschek Der Mann in Rot

Kriminalroman

cover-klaus-grospietsch-buch

2017 300
Klaus Grospietsch Königspudel mögen keinen Jazz

Lyrik & Lyrics

cover-klaus-grospietsch-buch

2017 80
Michael Hellwig, Siegfried Baron (Hg.) Weiterfliegen

eine Sprach-Bilder-Reise mit dem Tod

cover-weiterfliegen

2017 156
Michael Domas

(www.michael-domas.de)

Herzmarinade. Liebesgedichte

Herzmarinade Umschlag vorn

2016 188
Thomas Frahm Auf das Glück. Beinahelieder und Gedichte 2016-2003.

Frahm-Auf das Glueck-Gedichtband Cover vorn

2016 116
Thomas Frahm Die beiden Hälften der Walnuss.

Ein Deutscher in Bulgarien.

Umschlag vorn Walnuss

2014 160
Thomas Frahm Träume ohne Schlaf

Bulgarische Frauengeschichten Umschlag vorn

2016 152